KFZ-Sachverständigenausbildung

Eine Tätigkeit mit vielfältigen Aufgabengebieten und Einsatzmöglichkeiten. Sie erlernen die benötigten, umfassenen Kenntnisse in den Bereichen Kfz-Schaden und Bewertung nebst Spurenkunde.

Zugangsvoraussetzungen 

Einer der folgenden Ausbildungen ist Voraussetzung für die Weiterbildung zum Kfz-Sachverständigen:

  • Kfz-Techniker-Meister/in, Kfz-Mechaniker-Meister/in
  • Karosseriebaumeister/in
  • Diplom-Ingenieur/in Maschinenbau, ggf. mit Schwerpunkt Kfz-Technik
  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik

Außerdem sollten Sie über Grundkenntnisse von PC-Anwendersoftware verfügen.

Weiterbildung zum Kfz-Sachverständigen
für Schäden und Bewertung
(Infomaterial)
24.09.2015 - 18.03.2016 / GFU Schulungsstätte Saarlouis

10 Jahre GFU in Kaiserslautern – Zeit für einen Rückblick!

Was im Jahre 2005 mit einer BaE-Maßnahme mit überschaubarer Teilnehmerzahl begann, ist mittlerweile...


Die GFU Akademie lässt es krachen!

Am 28. und 29. August 2014 war es endlich mal wieder soweit. Das heißbegehrte Crash-Seminar fand...


GFU Kaiserslautern bei der Ausbildungsbörse des 1. FC Kaiserslautern

Die Ausbildungsbörse des FCK, welche mit 80 Ausbildungsbetrieben die größte ihrer Art in der Region...