KFZ-Sachverständigenausbildung

Eine Tätigkeit mit vielfältigen Aufgabengebieten und Einsatzmöglichkeiten. Sie erlernen die benötigten, umfassenen Kenntnisse in den Bereichen Kfz-Schaden und Bewertung nebst Spurenkunde.

Zugangsvoraussetzungen 

Einer der folgenden Ausbildungen ist Voraussetzung für die Weiterbildung zum Kfz-Sachverständigen:

  • Kfz-Techniker-Meister/in, Kfz-Mechaniker-Meister/in
  • Karosseriebaumeister/in
  • Diplom-Ingenieur/in Maschinenbau, ggf. mit Schwerpunkt Kfz-Technik
  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik

Außerdem sollten Sie über Grundkenntnisse von PC-Anwendersoftware verfügen.

Weiterbildung zum Kfz-Sachverständigen
für Schäden und Bewertung
(Infomaterial)
25.09.2014 - 20.03.2015 / GFU Schulungsstätte Schwalbach

Verlegung von Stolpersteinen in Völklingen

Exkursion mit Teilnehmern der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme


DAK Gesundheitstag bei der GFU Saarlouis

Fit wie ein Turnschuh? Dann mach mit! Unter diesem Motto fand am 29.04.2013 bei der GFU in...


„Tun tut gut“ – mit Tarva gegen Aids

Vom 12.11.2012-20.11.2012 nahmen 2 Teilnehmerinnen (Nicole Kassel & Tamara Resch) des...