KFZ-Sachverständigenausbildung

Eine Tätigkeit mit vielfältigen Aufgabengebieten und Einsatzmöglichkeiten. Sie erlernen die benötigten, umfassenen Kenntnisse in den Bereichen Kfz-Schaden und Bewertung nebst Spurenkunde.

Zugangsvoraussetzungen 

Einer der folgenden Ausbildungen ist Voraussetzung für die Weiterbildung zum Kfz-Sachverständigen:

  • Kfz-Techniker-Meister/in, Kfz-Mechaniker-Meister/in
  • Karosseriebaumeister/in
  • Diplom-Ingenieur/in Maschinenbau, ggf. mit Schwerpunkt Kfz-Technik
  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik

Außerdem sollten Sie über Grundkenntnisse von PC-Anwendersoftware verfügen.

Weiterbildung zum Kfz-Sachverständigen
für Schäden und Bewertung
(Infomaterial)
26.03.2015 - 18.09.2015 / GFU Schulungsstätte Saarlouis

GFU Kaiserslautern bei der Ausbildungsbörse des 1. FC Kaiserslautern

Die Ausbildungsbörse des FCK, welche mit 80 Ausbildungsbetrieben die größte ihrer Art in der Region...


Tag der offenen Tür der GFU Kaiserslautern am 11.06.2014

Am 11.06.2014 fand der Tag der offenen Tür der GFU Kaiserslautern statt. Hierbei wurden möglichen...


Verkehrsrecht-Seminar mit Saar-Uni abgeschlossen

Auch im Wintersemester 2013/2014 haben die GFU Sachverständigenorganisation und Prof. Dr....