KFZ-Sachverständigenausbildung 2017-10-12T15:19:02+00:00

KFZ-Sachverständigenausbildung

Eine Tätigkeit mit vielfältigen Aufgabengebieten und Einsatzmöglichkeiten. Sie erlernen die benötigten, umfassenen Kenntnisse in den Bereichen Kfz-Schaden und Bewertung nebst Spurenkunde.

Zugangsvoraussetzungen

Einer der folgenden Ausbildungen ist Voraussetzung für die Weiterbildung zum Kfz-Sachverständigen:

  • Kfz-Techniker-Meister/in, Kfz-Mechaniker-Meister/in
  • Karosseriebaumeister/in
  • Diplom-Ingenieur/in Maschinenbau, ggf. mit Schwerpunkt Kfz-Technik
  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik

Außerdem sollten Sie über Grundkenntnisse von PC-Anwendersoftware verfügen.

Weiterbildung zum Kfz-Sachverständigen für Schäden und Bewertung (Infomaterial)

05.04.2018 – 21.09.2018 / GFU Schulungsstätte, Saarlouis