Informationsveranstaltung: EU-Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz

Zu einer Informationsveranstaltung hinsichtlich der Regelungen, die das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) für Fahrer im gewerblichen Personen- und Güterverkehr mit sich bringt, hat die GFU Berufliche Bildung und Beratung GmbH zum 3. April 2008 zahlreiche Inhaber von Speditionen bzw. deren Personalverantwortliche eingeladen.

Informiert wurde – insbesondere durch den zuständigen Mitarbeiter der Industrie- und Handelskammer des Saarlandes, Herrn Dipl.-Betriebswirt Michael Arnold – über den Inhalt der auf einer EU-Richtlinie beruhenden gesetzlichen Regelung, sowie über Einzelheiten der Durchführung der gesetzlichen fortgeschriebenen Qualifikationen und Möglichkeiten der Förderung durch die Arbeitsverwaltung. Die rege Beteiligung an der Informationsveranstaltung und die Vielzahl der aufgeworfenen Fragen belegte, dass in der Branche ein hoher Informationsbedarf besteht und die Unternehmen daran interessiert sind, ihrem Fahrpersonal bereits frühzeitig die Möglichkeit zu eröffnen, die dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz entsprechenden Qualifikationen zu erwerben.

Insbesondere die Ausführungen des Mitarbeiters der Agentur für Arbeit Saarlouis, Herrn Udo Simon, bezüglich aktueller Fördermöglichkeiten zum Erwerb entsprechender Qualifikationen fanden bei den Teilnehmern der Veranstaltung großes Interesse.

von | 2017-08-22T13:41:48+00:00 28. April 2008|Kategorien: Bildung|Kommentare deaktiviert für Informationsveranstaltung: EU-Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz