Neues von der Bundeswehr

Der Erwerb der Dienstfahrerlaubnis D für Soldaten aus dem gesamten Bundesgebiet war Ziel eines Pilotprojektes an der Niederauerbachkaserne in Zweibrücken von 2008 bis 2011.

Die Ausbildungsleistungen wurden vom Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung neu ausgeschrieben und die GFU erhielt auf ihr Angebot erneut den Zuschlag.

Anfang Juli 2012 startete die Ausbildung für weitere vier Jahre mit einer neuen Busflotte. Die neu angeschafften Fahrzeuge verfügen unter anderem über die aktuellsten Sicherheitsausstattungen.

Neu ist, dass die Lehrgänge nunmehr nach einer Dauer von nur vier Wochen abgeschlossen werden. Die Ausbildung findet auch weiterhin in Kooperation mit der Fahrschule Wolfgang Löw statt, zwischenzeitlich hat bereits der 6. Lehrgang begonnen.

von | 2017-08-22T12:00:59+00:00 23. November 2012|Kategorien: Führerschein|Kommentare deaktiviert für Neues von der Bundeswehr