Gestalten. Fortbilden. Unterstützen.

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss

  1. GFU
  2. /
  3. Bildung
  4. /
  5. Qualifizierung
  6. /
  7. Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss

Ergreife die Chance

Die GFU bietet Arbeitssuchenden zwischen 17 und 35 Jahren, aus allen Be-
rufsbereichen ohne Hauptschulabschluss bzw. verwertbaren Berufsschulabschluss, die Möglichkeit, sich auf die Hauptschulabschlussprüfung vorzubereiten.

Sprich am besten gleich mit deinem Berufsberater bei der Agentur für Arbeit oder deinem Ansprechpartner im Jobcenter.

Ausführliche Informationen findet du im PDF.

Die Prüfungsinhalte orientieren sich an den Curricula der Klassenstufen 7-9 der Realschule plus. Die Prüfungen werden in diesem Jahr von der Kurpfalz-Realschule in Kaiserslautern abgenommen. Die Inhalte des Lehrplans liegen in den Bereichen Berufsorientierung, Schlüsselqualifikationen, EDV, Deutsch, Mathematik, Sozialkunde und in Absprache mit der, die Prüfung durchführenden Stelle in einem der Fächer Biologie, Chemie, Erdkunde, Geschichte, Hauswirtschaft und Sozialwesen, Physik, Religion, Sozialkunde, Technik und Naturwissenschaft oder Wirtschaft und Verwaltung.

  • Gezielte Vermittlung von Kenntnissen, die zur erfolgreichen Teilnahme an der externen Hauptschulabschlussprüfung/Berufseignung notwendig sind
  • Entwicklung/Festigung von Schlüsselkompetenzen
  • Berufsorientierung (Ausbildung/Umschulung)

Die Berufsschulpflicht muss erfüllt sein. Personen mit Asylberechtigung oder anerkannter Flüchtlingseigenschaft nach § 25 Absatz 1 und 2 des Aufenthaltsgesetzes oder Personen nach § 25 Absatz 3 des Aufenthaltsgesetzes: Hauptwohnsitz muss grundsätzlich seit mindestens einem Jahr in Rheinland-Pfalz sein. Für diese Personengruppe ist die Teilnahme an einem Vorbereitungskurs verpflichtend.

Am Vogelsang 44, 67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631 415523-0
Mail: kaiserslautern@gfu.com

Sie erreichen uns persönlich oder telefonisch von
Montag bis Donnerstag: 7:30 - 16:30 Uhr

Freitag: 7:30 - 15:15 Uhr

 

 

 

AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS.

Die GFU ist im Saarland, in Rheinland-Pfalz und in Hessen vertreten. Alle Bildungseinrichtungen sind nach AZAV zertifiziert. Das eigens für die Anforderungen des Marktes entwickelte Qualitäts­management­system orientiert sich an der DIN EN ISO 9001:2008.

Wenn es um Berufsvorbereitung, Erstausbildung und Qualifizierung geht, treffen Sie bei der GFU stets auf gestandene Profis mit jeder Menge an Erfahrung und an Know-how.